10.08.2009 in MdB und MdL

Mit dem Wunschbaum unterwegs

 

EMPFINGEN. Am vergangenen Freitag, 31. Juli, startete Saskia Esken als SPD-Kandidatin ihren Bundestagswahlkampf mit einer „Wunschbaumtour“. Unter dem Motto „Zuhören – entwickeln – handeln“ will die Bad Liebenzellerin in dieser ersten Phase des Wahlkampfes vor allem mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch kommen. In Form von beschreibbaren Äpfeln wird ihr Wunschbaum im ganzen Wahlkreis Calw/Freudenstadt die Sorgen und Nöte, die Wünsche, Ideen und Forderungen der Bürger aufnehmen. Zum Auftakt machte Saskia Esken in Empfingen und im Ortsteil Wiesenstetten allen Interessierten als Gesprächspartnerin zur Verfügung.

10.02.2009 in MdB und MdL

Internationale Grüne Woche

 

90 Tage Ferien und weniger GEZ
Renate Gradistanac diskutierte auf der
Grünen Woche in Berlin über den Landtourismus

Unsere Bundestagsabgeordnete

https://www.saskiaesken.de

Saskia Esken

Halten Sie einen "Ringbus" in Dornstetten und den Stadtteilen für sinnvoll?

Umfrageübersicht

Counter

Besucher:645138
Heute:18
Online:1