27.03.2019 in Politik

Am 26. Mai stehen zwei klare Alternativen zur Wahl:

 

http://img.srv2.de/assets/bm/binary/0/9/8/e/098e33c88502dcb10ebda7b8500ad817_135943.jpg?utm_campaign=kampagne.spd.de&utm_content=LK&utm_medium=nl&utm_source=nl

 

http://img.srv2.de/assets/bm/img/1a/6/1a6ec3c7a651b4c654ce975b8535e0882c546aa256224b9725fbf5e3fc290d81.png?utm_campaign=kampagne.spd.de&utm_content=LK&utm_medium=nl&utm_source=nl

Wir haben am Wochenende ein starkes Programm für ein soziales Europa beschlossen.
 
Das Europaprogramm der Union ist dagegen mutlos und kalt. Die Union will jeden sozialen Fortschritt in Europa stoppen.
 
Wir sagen: Europa ist die Antwort. Und nicht ein Flugzeugträger.
 
Bitte hilf mit, dass viele Wählerinnen und Wähler wissen, was auf dem Spiel steht. Für Facebook, WhatsApp und E-Mail kannst Du auch unsere vorbereiteten Texte nutzen.

 

 

Teile den Aufruf per WhatsApp!

Teile den Aufruf auf Facebook!

Teile den Aufruf per E-Mail!

27.01.2019 in Politik

Energiekonzept für die Gesamtstadt

 

Die SPD beantragt, dass die Stadtverwaltung zügig ein Energiekonzept für die Gesamtstadt Dornstetten erarbeitet. Dabei wird auch ein Konzept der Nahwärmeversorgung für die Grundschule und die Stadthalle und evtl. weitere städtische Gebäuden in der Kernstadt untersucht, um die laufenden außerordentlichen Energieausgaben zu reduzieren.
Dieses soll mit Energieeinsparmaßnahmen, dem Ausbau von regenerativer Energien und dem verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen zur Reduzierung der CO2-Emissionen und damit zum Klimaschutz leisten.
Über diesen Teil aus unserem Antrag wurde vom Gremium positiv entschieden. Den gesamten Antrag finden Sie unter diesem Link….

14.11.2018 in Politik

Keine Lust mehr auf ideologische Reformitis

 

Bildungsminister Andreas Stoch, Schülervertreter der Privatschulen Kevin Erath, Rektorin der WRS Dornstetten Sonja Beck, Bundestagsabgeordnete Saskia Esken, Christa Dengler

 

Artikel: Schwarzwälder Bote vom 23.04.2018

Keine Lust mehr auf ideologische Reformitis

Bildung - Forum in Dornstetten zum Thema Schulentwicklung / Mehrheitsmeinung: Bewährtes soll fortgeführt werden Was braucht Schule? Dieser Frage gingen die Teilnehmer des Bildungsforums in Dornstetten nach. Mit dabei war der ehemalige Bildungsminister Andreas Stoch.

25.10.2018 in Politik

Fragen an eine Frau im Zentrum der EU

 

Die SPD setzt sich ein für Respekt, Toleranz und ein friedliches Miteinander in Dornstetten und. Eine Vernetzung mit Gruppen und Organisationen, die dieses Ziel ebenso verfolgen, ist uns wichtig. Sehr gerne haben wir die Veranstaltung von „Pulse of Europe“ mit unserer Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Evelyne Gebhardt aktiv unterstützt. Die Gäste konnten nachträglich noch an einem schönen und leckeren Buffet ungezwungen ins Gespräch kommen.

Besuch von der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Evelyne Gebhardt in Dornstetten.

Artikel aus der Presse zum weiterlesen

saskiaesken.de

 

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete
kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

News

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

26.03.2020 09:57 Unternehmen und Beschäftigte sicher durch die Krise begleiten
Wir müssen die Folgen der Corona-Krise soweit es geht abmildern, sowohl für Unternehmen als auch für Beschäftigte, erklärt Fraktionsvize Sören Bartol. „Das Maßnahmenpaket zeigt, dass die Politik handlungsfähig ist. Wir wollen, dass es möglichst alle Unternehmen durch die Krise schaffen. Viele Unternehmen stehen vor dem Komplettausfall von Umsätzen, bei ihnen geht es um die Existenz.

24.03.2020 07:36 Anti-Krisen-Paket ist beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für Deutschland
Fraktionsvize Achim Post begrüßt das milliardenschwere Anti-Krisen-Paket, das die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat. Damit zeigt die Große Koalition ihre Handlungsfähigkeit. „Die milliardenschweren Schutzschirme für Krankenhäuser, Unternehmen und Beschäftigte, die die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat, sind ein beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für unser Land. Die Bundesregierung hält sich damit an ihr Versprechen,

Ein Service von info.websozis.de

SPD KV Freudenstadt

Halten Sie einen "Ringbus" in Dornstetten und den Stadtteilen für sinnvoll?

Umfrageübersicht

Counter

Besucher:645138
Heute:32
Online:1