Dornstetten - Dafür stehen wir!

Veröffentlicht am 26.05.2009 in Wahlen

Wie in den vergangenen Jahren werden wir unsere Meinung
unabhängig von persönlichen Interessen vertreten und strittige
Themen weiterhin kritisch begleiten.

  • Wir haben uns eingesetzt für
-die Sicherung von Arbeitsplätzen durch An- und Umsiedlung sowie Erweiterung von Gewerbebetrieben -die Erweiterung des Gymnasiums einschließlich Mensa und den Ausbau des Schulzentrums -den Ausbau des Mühlweges und die Erschließung der Baugebiete Sonnenrain und Brunnenberg II -die personelle Verstärkung der Jugendhaus-Leitung und die Einrichtung einer Personalstelle für Schulsozialarbeit -die Einrichtung einer Kinderkrippe (unter 3-jährige) in der Kinderarche (Goethestraße) -die Rücknahme von Kürzungen in der Jugendförderung der Vereine und beim Etat der Stadtbücherei
  • Dafür machen wir uns stark:
-Erziehung und Bildung Wir wollen Eltern gute Rahmenbedingungen für die Kindererziehung im Kindergarten und in den Schulen vorgeben, dazu gehört auch die Beitragsfreiheit im letzten Kindergartenjahr. - Förderung der Jugend Für eine stärkere Vernetzung der Jugendarbeit in den Vereinen mit den Aktivitäten und Programmangeboten im Jugendhaus fordern wir die Einrichtung eines Jugendausschusses aus Vertretern des Gemeinderats, der Vereine und der Jugendlichen. -Stadtplanung / Gestaltung Wir regen den Ausbau von Kinderspielplätzen und die Gestaltung von Grünflächen im Innenstadtbereich an. Dadurch bieten sich Möglichkeiten für die Begegnung von Jung und Alt. Die Umgestaltung der Hauptstraße und ein dort funktionierendes Parkkonzept sind tragende Säulen für eine Aufwertung der Innenstadt, die auch dem Handel zugute kommt. Für die Vernetzung der Stadtteile mit der Kernstadt erwägen wir die Einrichtung eines regelmäßig zwischen den Teilorten verkehrenden Stadtbusses. Sichere Fuß- und Fahrradwege müssen, soweit noch nicht vorhanden, ausgebaut werden. -Sport / Freizeitgestaltung Für die Schulen und die Sport treibenden Vereine ist dringend mehr Hallenkapazität erforderlich. Wir Gemeinderäte klären zunächst die möglichen Standorte und forcieren dann eine sichere Planung und eine schnelle Verwirklichung einer neuen Sporthalle. Die Erweiterungsmöglichkeit für ein neues Schwimmbad muss bei der Planung berücksichtigt werden, auch wenn derzeit Bau und Unterhaltung eines neuen Schwimmbades nicht finanzierbar sind. -Verkehr Haltepunkte sollen sichere und attraktive Wege zu Wohnung, Schulen und Geschäften bieten - wir wollen dies für möglichst viele Menschen in Dornstetten sicherstellen. Die globale wirtschaftliche Entwicklung erzwingt einen verantwortungsvollen Umgang mit den Steuergeldern der Bürger. Deshalb müssen in den nächsten Jahren die wichtigen Maßnahmen und Projekte sorgfältig gegeneinander abgewogen werden. Bürgerschaftliches Engagement muss verstärkt Anerkennung finden !
 

saskiaesken.de

 

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete
kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

Bürgergespräch

Bürgergespräch der SPD – Fühlen Sie uns auf den Zahn

Mit starken Ideen und einem guten Gespür für Gerechtigkeit und sozialen Zusammenhalt wollen wir dafür sorgen, dass sich die Menschen in unserer schönen Stadt zuhause fühlen. Neugierig geworden, welche konkreten Vorstellungen sich dahinter verbergen? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem Bürgergespräch ein:

Mittwoch 15.05., 19.00 Uhr

Hallwangen, Barfußpark

(bei schlechtem Wetter im Adler Hallwangen)

Samstag, 18.05., 19.00

Dornstetten, Wohnzimmer

Kommen Sie einfach vorbei, stellen Sie uns Fragen und informieren Sie sich aus erster Hand!

Den Flyer anschauen bzw. dowloden (PDF-Datei)

News

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von info.websozis.de

SPD KV Freudenstadt

Halten Sie einen "Ringbus" in Dornstetten und den Stadtteilen für sinnvoll?

Umfrageübersicht

Counter

Besucher:645138
Heute:1
Online:1