unsere Ziele 2019

Für Sie, für Dich,
für Dornstetten wollen wir:

Erziehung und Bildung
•    Alle Grundschulstandorte und alle Schularten sollen erhalten und
     gleichermaßen gefördert werden.
•    Kostenlose Bildung auch für Kindergarten und Kitas, sowie Schulen
     (wie z.B. Lernmittel, Kernzeitbetreuung)
•    Ausbau der (Sucht-) Prävention an Schulen und in der Jugendarbeit

Jugend und Bürger beteiligen
•    Vernetzung der Jugendarbeit
•    Beteiligung der Jugend fördern; Meinungsäußerungen über Apps
•    Regelmäßige Informationsveranstaltungen zur kommunalen Entwicklung,
     Förderung der Bürgerbeteiligung
•    Fest angestellter Sozialbeauftragter für die sozialen Themen in der Gemeinde

Umwelt
•    Entwicklung eines Nahwärmenetzes, konsequente Planung und Umsetzung im Sinne
    der Nachhaltigkeit - Ausbau der  regenerativen Energie unter Einbeziehung öffentlicher Gebäude
•    Infrastruktur der E-Mobilität schaffen.
•    Ausbau des Radwegenetzes
•    Finanzielle Vergünstigungen bei Geringverdiener z.B. in Form eines Sozialtickets

Stadtentwicklung
•    Schaffung von bezahlbarem Wohnraum; Förderung des sozialen Wohnungsbaus
•    Teilorte verbinden z.B. durch Einrichtung eines Stadtbusses; vor allem für eine
     Verbesserung für Hallwangen
•    Angrenzende Orte wie Schopfloch, Glatten sowie der Industriestandorte durch
     das Nahverkehrsnetz
     des ÖPNV  verbinden; Antragsstellung beim  Kreistag und Gemeindeverwaltungsverband.
•    Konzeption Mehrgenerationenarbeit, barrierefreier Zugang zu den öffentlichen
      Gebäuden und Einrichtungen
•    Einzelhandel, Gewerbe und Infrastruktur stärken
•    Schnelle Realisierung des Breitbandausbaus
•    Ausbau der Digitalisierung, mit Folgenabschätzung und dem Aspekt der
     Strahlenminimierung und Energieeinsparung (z.B. St. Gallener Modell, Schweden –
     alle Mobilfunkbetreiber senden auf einem gemeinsamen Netz)
•    Schnelle Umsetzung des Kreisels Tübinger Str. - Mehr Verkehrssicherheit auf den
     örtlichen Straßen durch sinnvolle Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überquerungshilfen
•    Förderung und Unterstützung von Jungunternehmern
•    Bessere Pflege der öffentlichen Anlagen in allen Stadtteilen

 

Unser Flyer

Mit starken Ideen und einem guten Gespür für Gerechtigkeit und sozialen Zusammenhalt wollen wir  dafür sorgen, dass sich die Menschen in unserer schönen Stadt zuhause fühlen!
Nur gemeinsam können wir die Herausforderungen dieser Zeit meistern.  Was das bedeutet?
Ganz einfach: Mit konkreten Projekten werden wir dafür sorgen, dass Dornstetten, Aach und Hallwangen eine starke Heimat mit guten Arbeitsplätzen und tollen Freizeitangeboten bleibt und noch besser wird. Es geht uns dabei auch um den Zusammenhalt in der Gesellschaft und ein fürsorgliches Miteinander, dass unsere Gemeinschaft täglich noch ein kleines Stück stärker macht.
 Unterstützen Sie uns dabei - Wählen Sie am 26. Mai SPD!

/dl/Flyer_SPD_2014.pdf

 

saskiaesken.de

 

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete
kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

News

10.08.2020 10:05 Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. „Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

Ein Service von info.websozis.de

SPD KV Freudenstadt

Halten Sie einen "Ringbus" in Dornstetten und den Stadtteilen für sinnvoll?

Umfrageübersicht

Counter

Besucher:645138
Heute:15
Online:2