12.03.2018 in Ortsverein

Zukunftsfragen – Ausbildung und Beschäftigung

 

Die berufliche Bildung ist ebenso wie Hochschule und Forschung an Innovation und Weiterentwicklung der Arbeitswelt beteiligt. Insoweit muss der beruflichen Erstausbildung als auch der beruflichen Fortbildung eine größere Beachtung

12.03.2018 in Allgemein

Ein Plädoyer für die „Förderung sozialer Kompetenzen an Schulen“

 

Die Gesellschaft und somit auch die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen haben sich in den letzten Jahrzehnten entscheidend verändert und sind einem immer schneller werdenden Veränderungsprozess unterworfen. Tiefgreifende Umbrüche in allen Lebensbereichen...

17.02.2018 in Pressemitteilungen

Christa Dengler übernimmt Vorsitz

 

Dornstetten/Waldachtal. Christa Dengler (53), Sozialpädagogin, in der Jugend- und Sozialarbeit engagiert und Stadträtin in Dornstetten, wechselte von der Stellvertreterin zur Vorsitzenden. Neuer Stellvertreter ist Christoph Eisenbeis aus Glatten. Hans Lambacher, der bisherige Vorsitzende, ist wie Paul Mildenberger Beisitzer. Die Kasse des Ortsvereins führt wie bisher Kreiskassierer Eberhard Haug aus Freudenstadt.

16.09.2013 in Wahlkampftagebuch

In den letzten Tagen vor dem Urnengang gibt SPD-Bundestagskandidatin Saskia Esken nochmals Gas.

 
Am Stand des SPD-Ortsvereins Dornstetten suchte Saskia Esken das Gespräch mit den Bürgern. Foto: SchwenkFoto: SchwaBo

Im Endspurt setzt Esken erneut auf den direkten Dialog mit den Bürgern in der Region, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Ortsvereins Dornstetten.

Am Info-Stand der Dornstetter Genossen trat die SPD-Frau für ihr Hauptanliegen ein: mehr soziale Gerechtigkeit. Um dies zu erreichen, so Esken, brauche es zwingend mehr Bildungs- und Chancengleichheit. "Wir leben in einem Land, in dem die Bildung der Kinder vom Geldbeutel der Eltern abhängt. In dem ein sozialer Aufstieg kaum noch möglich ist. Das muss sich schnellstens wieder ändern."

Um die Themen Bildungs- und Chancengleichheit am Stand in den Fokus zu rücken, bot Esken einen speziellen "Verpackungsservice" an. Wer mit einem Schulbuch am Stand vorbeischaute, bekam dieses von ihr und ihren Wahlhelfern eingebunden.

(c) Schwarzwälder Bote, 15.09.2013

20.03.2013 in Europa

Europa muss sich zur Solidargemeinschaft entwickeln

 

Auf einer gemeinsamen Veranstaltung von SPD – Ortsvereinen und Senioren in Dornstetten hat sich die Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt unmissverständlich für eine Europa als Solidargemeinschaft ausgesprochen.
Man sollte bedenken, dass Deutschland zwar der größte Beitragszahler sei, aber auch im Zusammenhang mit der Wiedervereinigung ,beim Aufbau der östlichen Bundesländer eine starke Unterstützung erfahren habe. Dies sei nur ein Beispiel unter vielen bei denen Deutschland von der EU profitiert habe.

Unsere Bundestagsabgeordnete

http://www.saskiaesken.de Saskia Esken

Halten Sie einen "Ringbus" in Dornstetten und den Stadtteilen für sinnvoll?

Umfrageübersicht

Counter

Besucher:645138
Heute:3
Online:2