Die Kandidaten 2019

Wahl 2019 am Sonntag, den 26. Mai 2019.
Gewählt werden: Kreistage, Gemeinderäte, Bezirksbeiräte, Ortschaftsräte und die Wahl zum EU-Parlament.

Unsere Kandidaten für den Gemeinderat und den Kreistag.

Christa Dengler

Ihre Kandidatin für den Gemeinderat und den Kreistag Freudenstadt

55 Jahre, verheiratet, 4 erwachsene Kinder

Dipl. Sozialpädagogin, selbstständig, seit 2014 Gemeinderätin

seit 2012 Vorstandsmitglied der SPD Dornstetten, seit 2017 1. Vorsitzende

Mitarbeit bei Pulse of Europe, Leitungsteam AK MenschenMiteinander Dornstetten

Ich stehe für: Gerechtigkeit und ein soziales und respektvolles Miteinander
Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Umsetzung eines konsequenten und nachhaltigen Energiekonzeptes, Ausbau des ÖPNV, (Sucht-) Prävention in Schulen, Jugend- und Vereinsarbeit, Mehrgenerationenwohnen.

 

Hierfür setze ich mich ein: Ausbau der Digitalisierung - aber nur unter dem Aspekt der Strahlenminimierung. Das Ziel muss sein, im Gemeinderat ein Konzept zu entwickeln, um u.a. Kinder, Kranke, ältere und sensible Personen, zu schützen.
Hobbys: Rad fahren, lesen, sich mit Leuten treffen, Dinge voranbringen


Joachim Kumm

Unser Kandidat für den Gemeinderat
Rektor
64 Jahre
Mitglied in kommunalen Gremien: GR (Fraktionsvorsitzender / Stv. Bürgermeister); Steuerungsgruppe (Stadtentwicklung)
Vorstandsmitglied (Schwarzwaldverein u. Förderverein "Schwimmen im Hallenbad Dornstetten")
Ich setze mich ein für den Erhalt aller Schularten in Dornstetten und den Teilorten ein. Nach dem Motto: kurze Beine – kurze Wege
Hobbies: Radfahren, lesen, Musik hören


Sandra Kaupp

Ihre Kandidatin für den Gemeinderat

Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) beim Landkreis
42 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Mitglied im Turnverein und im Organisationsteam des Kinderbasars in Dornstetten, Parteilos
Ich stehe für: transparente Entscheidungen in und für alle drei Ortsteile.
Politische Schwerpunkte: Dornstetten weiterhin attraktiv für Familien zu gestalten.


Paul Mildenberger
 

Ihr Kandidat für den Gemeinderat

Schüler
19 Jahre

Steuerungsgruppe Entwicklungsoffensive Dornstetten

Aktiver Spieler beim SV Glatten und U-17 Trainer der SGM Stadt Dornstetten/Glatten ; Vorstandsmitglied des SPD OV Dornstetten

Ich stehe für: Frischen Wind und hohes Engagement im Hinblick auf eine kompetente und fortschrittliche Kommunalpolitik.

Politische Schwerpunkte: Attraktivität als Wohnort, ÖPNV, Bildungsstandort
Ich setze mich ein für einen frischen Wind und hohes Engagement im Hinblick auf eine kompetente und fortschrittliche Kommunalpolitik.
Hobbys: Vereinsarbeit und genaues Verfolgen politischer Ereignisse und Vorgänge.


Jutta Kohlrausch
 

Ihre Kandidatin für den Gemeinderat und den Kreistag Freudenstadt

Lehrerin i.R.

67 Jahre

Liederkranz Dornstetten (Festwirtin), AK MenschenMiteinander Dornstetten

Politische Schwerpunkte und Interessen:  Soziale Themen, Förderung des verträglichen Umgangs mit anderen Kulturen, Ich stehe für den Ausbau der (Sucht-) Prävention in Kindergärten, Schulen und in der Jugendarbeit.
Ich setze mich ein für kostenfreie Kitas und Kindergärten, weil es auch sozial schwächeren Familien möglich sein sollte, ihre Kinder in eine ordentliche Betreuung geben zu können.
Hobbies:  Lesen, Wandern, Laufen


Christoph Dengler

Unser Kandidat für den Gemeinderat

Schulung und Support im internationalen Service als technischer Ingenieur
54 Jahre, verheiratet, 4 erwachsene Kinder
Vorstand von Jesus is Life Ministry e.V.
Projekt für Aidswaisen und Straßenkinder in Kenia durch Schulausbildung und Unterbringung, um damit den Aufbau einer selbstbestimmten Existenz auf Dauer zu ermöglichen (seit über 20 Jahren)
Projekt für Slumbewohner in Indien (seit über 10 Jahren)
Ich stehe für: Eine lebenswerte und liebenswerte Gesamtstadt mit Perspektive für alle Generationen
Politische Schwerpunkte und Interessen: Bezahlbarer Wohnraum für Mieter und Eigentümer, Bauen nur noch mit zukunftsweisendem Energiekonzept und schlüssigem Verkehrskonzept, Unterstützung von Kleinst- und Kleinunternehmen durch die örtliche Verwaltung mit einem Ansprechpartner für alle Anliegen.

Leitsatz: Entscheidungen die sofort getroffen werden können, sollen nicht hinausgeschoben werden; Entscheidungen die Hintergrundinformationen benötigen, erst nach guter Vorbereitung treffen
Hobbys: Die sozialen Projekte in Kenia und Indien vor Ort unterstützen und begleiten, Menschen befähigen und motivieren, Familie, Lesen, Haus bauen.


 

Hans Lambacher

Ihr Kandidat für den Gemeinderat und den Kreistag Freudenstadt

Gewerkschaftssekretär i.R., 80 Jahre verheiratet, 2 Kinder

Mitglied in kommunalen Gremien: Ortschaftsrat in Dornstetten – Aach

Mitglied und Funktionen in Vereinen, Organisationen, Institutionen:

Kreisvorsitzender und Landesvorstandsmitglied der SPD- AG 60 plus,

Mitgl. IGM, BUND, TV Dornstetten, BI – Mobilfunk, SPD – Ortsverein Dornstetten, Heimatverein Dornstetten

Ich stehe für: gesunde Umwelt, Jugend – und Seniorenförderung, für Atomausstieg,  gegen Mobilfunkbestrahlung Politische Schwerpunkte: Umwelt, Soziales, Bildungs- und Friedenspolitik

 

Leitsatz: (zum Flößerbild) „- Ich setze mich ein für ein friedliches Miteinander der Generationen, eine gute Ausbildung und Ausbildung unserer Kinder, für eine bessere Umwelt und mehr Lebensqualität. Nach dem Motto: aus der Vergangenheit lernen.
Hobbys: Heimatforschung, Wandern, Gartenarbeit.

 

saskiaesken.de

 

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete
kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

News

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

03.06.2020 18:43 US-Präsident Donald Trump sollte ausnahmsweise das Richtige tun
Die Proteste in den USA nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd schlagen in Gewalt um. Die Gründe sind für SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich klar: struktureller Rassismus und ein populistischer Präsident. „Ich trauere mit den Demonstrierenden in den USA um den getöteten George Floyd. Ich habe Verständnis für die Wut, ihr Protest ist selbstverständlich. Das gewaltsame Umschlagen

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

Ein Service von info.websozis.de

SPD KV Freudenstadt

Halten Sie einen "Ringbus" in Dornstetten und den Stadtteilen für sinnvoll?

Umfrageübersicht

Counter

Besucher:645138
Heute:9
Online:2